„Die Sprache ist der Schlüssel zur Welt.“

(Wilhelm von Humboldt)

Am DaZ-Zentrum an der Schule Auf der Rude werden Schülerinnen und Schüler mit keinen oder geringen Deutschkenntnissen in der Basisstufe unterrichtet. Der Unterricht ist individuell auf die Bedürfnisse und Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen schulischen und sprachlichen Vorerfahrungen ausgerichtet. Das Ziel ist der Aufbau einer grundlegenden Sprachkompetenz, die es den Kindern ermöglicht, erfolgreich am deutschsprachigen Regelunterricht teilnehmen zu können.

Wir unterrichten die Kinder in Deutsch und Mathematik. Auch Sport und Kunst werden teilweise im DaZ-Zentrum angeboten. Der Unterricht verläuft stark ritualisiert, damit jedes Kind sich schnellstmöglich in die Tagesstruktur einfinden kann.

Je nach persönlichem Leistungsstand werden die Schülerinnen und Schüler in einzelnen Fächern am Unterricht der Regelklassen teilnehmen. Diese Teilintegration endet mit dem vollständigen Wechsel in die Regelklasse. Die Kinder befinden sich dann in der Aufbaustufe und bekommen mehrere Stunden DaZ-Förderung in der Woche.

Neben einer intensiven Elternarbeit arbeiten wir eng vernetzt mit dem Gesundheitshaus in Flensburg, mit Kindergärten, dem ZKE, mit Kinderärzten, Traumapädagogen, Dolmetschern, dem Rathaus Flensburg und anderen Institutionen zusammen, die uns in unserer Arbeit, aber vor allem die Kinder bestmöglich unterstützen.

 

Kontakt: Katharina Arlt: 0461 - 852169